Forum

Donnerstag, 14. September 2017, ETH Zürich, Hönggerberg, HCI G3

Zeit Thema / ReferentInnen
ab 07.30 Registrierung & Kaffee
08.00 - 08.15 Begrüssung
08.15 - 09.15 Neue Paradigmen zur Reduktion von Laufverletzungen durch Boden, Schuh und Bewegungstechnik
Prof. Dr. Gert-Peter Brüggemann
09.15 - 09.45 Kaffeepause
09.45 - 10.45 Ein Jahr nach Rio – ein Jahr vor PyeongChang
Unterschiede in der Vorbereitung auf olympische Sommer- und Winterspiele
Dr. med. Patrik Noack
10:45 - 11:00 Kurze Pause
11:00 - 12:00Ganzkörper – Computermodelle zur Berechnung der Bewegung und Belastung beim Krafttraining
PD Dr. Dr. Silvio Lorenzetti
12:00 - 13:15 Mittagspause (Reichhaltiges und gesundes Buffet, im Teilnahmepreis inbegriffen)

13:15 - 14:15

Wie viel Maximalkraft ist für explosivkräftige Bewegungen notwendig?
Und wie kann diese ermittelt werden?
Dr. phil. Klaus Hübner
14:15 - 14:30 Kurze Pause

14:30 - 15:30

Unfallforschung als Grundlage erfolgreicher Prävention im Schneesport
Wie führen Erkenntnisse aus Epidemiologie und Biomechanik zu wirksamer Implementation?
Othmar Brügger
15:30 - 16:00 Kaffeepause

16:00 - 17:00

Let the games begin
Neue Technologien für Bewegungsförderung und Rehabilitation
Dr. PhD Ruud Knols
17.00 Verabschiedung

Workshops

Mittwoch, 13. September 2017, Labor swissbiomechanics - Giesshübelstrasse 15 8045 Zürich

Zeit Thema / ReferentInnen
ab 17.00 Anmeldung und Begrüssung
Laufanalyse 3D
Erleben Sie eine Bewegungsanalyse in 3D und erfahren Sie anhand eines realen Praxisbeispiels was für Erkenntnisse aus einer solchen Analyse abgeleitet werden können, bzw. wie diese die Therapiemassnahmen beeinflussen können.
3D Haltungsanalyse
Erleben Sie eine 3D Haltungsanalyse. Wir erfassen in einem Praxisbeispiel die habituelle Haltung eines Patienten und zeigen Ihnen auf, wie diese über sensomotorische Einlagen beeinflusst und verändert werden kann.

EMG / Muskelfunktionsdiagnostik

Elektromyographische Messungen geben Aufschluss über die Relaxations- und Kontraktionsfähigkeit, sowie über funktionelle Einschränkungen der betroffenen Strukturen. Muskuläre Dysbalancen, Verspannungen sowie Kontraktions- und funktionelle Defizite können gemessen und visualisiert werden.

Sensoprotrainer

Der SensoPro Trainer verbindet ein einzigartiges und effizientes Koordinationstraining mit Ausdauer-, Kraft- und Reaktionstraining. Wir zeigen Ihnen wie dies in der Therapie und im Training eingesetzt werden kann.

Orthopädietechnik
Orthopädietechnischer Support bei den Olympischen Spielen und Paralympics. Hilfsmittelanpassungen in den verschiedenen Sportarten und Beschreibung eines Versorgungsfalls aus orthopädietechnischer Sicht.

Kognitiv motorisches Training
Kognitiv-motorisches Training: Stationär – Ambulant – Daheim.
20.30 Fragerunde - Verabschiedung

Teilnehmerpreise

Teilnehmerpreise ZFASS 2017
Vorabend Event, Mittwoch, 13. September 2017CHF 90.00
Zurich Forum, Donnerstag, 14. September 2017CHF 280.00
Pauschalpreis (Vorabend und Forum)CHF 350.00

Broschüre als PDF herunterladen

Code & Design: holdesign.ch